Sie sind hier: Kinderorthopädie »Kinderorthesen »Fuß

Fuß-/ Sprunggelenksorthesen (AFO)

Individuell gefertigte Pelite (DTFO - dynamische Therapie-Fuß-Orthese)

Mögliche Indikationen:

  • ICP mit Hypertonus oder Hypotonus
  • Spina bifida
  • MMC

Versorgungsziele sind die Verbesserung der aktiven Stabilisierung von Muskelfunktionen um den mittleren Bewegungsausschlag, aber auch das Ermöglichen und Verbessern von kleinsten Bewegungsabstufungen und der Muskelkontrolle. Dies führt zu einer Haltungs- bzw. Balanceverbesserung und der besseren Kontrolle überleitender Bewegungen.

Individuell gefertigte Klumpfußorthese

Als Tagversorgung zur konservativen Klumpfußtherapie dient die ALFA- Flex Brace (Firma Semeda). Als Nachtversorgung werden individuelle Klumpfußnachtlagerungsorthesen gefertigt.

Individuell gefertigte Carbonfeder DAFO'S

Mögliche Indikationen:

  • ICP
  • Hemiparese
  • Spina bifida
  • Poliomeylitis

Vorteile dieser Orthese sind eine verbesserte Standbeinstabilität, das Aufhalten von Fußdeformationen (z.B. Pes plano valgus), die Verbesserung der Bodenfreiheit in der Schwungphase. Darüberhinaus sorgen die Orthesen auch für verbesserte Möglichkeiten der Belastungsaufnahme und eine Steigerung der Schrittlänge.

Individuell gefertigte einstellbare DAFO'S mit Gelenklimitierung

Mögliche Indikation:

  • ICP

Es handelt sich um Orthesen mit geführter Gelenkbewegung und einstellbare Plantur- und Dorsalbewegung. Es besteht die Möglichkeit zur „Eingrenzung" bzw. „Umwandlung der Bodenreaktionskräfte", d.h. dass die beim Auftreten der Prothese eingebrachte Energie, gleichzeitig zur Bewegung der Prothese benutzt wird. Ziele sind ein ergonomischeres Laufen und damit eine höhere Schrittzahl.

Individuell gefertigte Carbonfeder DAFO'S

Mögliche Indikationen:

  • ICP
  • Hemiparese
  • Spina bifida
  • Poliomeylitis

Vorteile dieser Orthese sind eine verbesserte Standbeinstabilität, das Aufhalten von Fußdeformationen (z.B. Pes plano valgus), die Verbesserung der Bodenfreiheit in der Schwungphase. Darüberhinaus sorgen die Orthesen auch für verbesserte Möglichkeiten der Belastungsaufnahme und eine Steigerung der Schrittlänge.

Individuell gefertigte Klumpfußorthese

Als Tagversorgung zur konservativen Klumpfußtherapie dient die ALFA- Flex Brace (Firma Semeda). Als Nachtversorgung werden individuelle Klumpfußnachtlagerungsorthesen gefertigt.

Individuell gefertigte DAFO'S

Mögliche Indikationen:

  • ICP mit Hypertonus und Hypotonus zur Tonusregulierung
  • Spina bifida
  • zur aktiven Fußgelenkstabilisierung

Dynamische Orthesen sorgen für eine merkliche Zunahme an aktiver Tonuskontrolle für die obere bzw. untere Sprunggelenks- und Vorderfußstabilisation. Aktive Balancemechanismen werden unterstützt. Auch schwerstbehinderte Kinder erreichen verbesserte Symmetrie und Kontrolle im unterstützen Gehen.

Individuell gefertigte Ringorthesen

Mögliche Indikation:

  • alle reversiblen Knickplattfüsse (in Korrekturstellung des Rückfusses muss der Vorfuß passiv pronierbar sein)

Mit dieser Orthese erreicht man fast immer sofort ein verbessertes Stabilitätsgefühl beim Gehen. Darüberinhaus eine Korrektur der Fehlstellung ohne Funktionsbeschränkung des Fußes und die Stabilität des Fußes unter Belastung, ohne das obere Sprunggelenk zu blockieren.


Ihr Ansprechpartner

Volker Gremm

Gerd Peine
Orthopädie-Techniker
g.peine@riepe-hagen.de
Tel. (02331) 3952-0

Galerie